Niiu – die neue Apple-App

Ich möchte Nachrichten so personalisiert aufbereitet bekommen,wie ich sie brauche. Nach dem Flipboard Prinzip versucht es Niiu nun auf dem App-Markt.

„Alle für Sie relevanten News in einer App.“
Das verspricht Niiu, die Online-App, die es nun im Apple Store zu kaufen gibt. Damit kommt das Unternehmen dem Wunsch vieler Nutzer nach, Nachrichten so zu konsumieren, wie man sie aktuell braucht. Dass sich die gefühlte Aktualität ständig ändert, wissen wir alle.

Woher kommen die Inhalte?

Hamburger Abendblatt, Berliner Morgenpost, BZ, Welt, BILD, Tagesspiegel, Neue Zürcher Zeitung, Neues Deutschland, the european, OK, Grazia, PC Welt, Mac Welt, fair observer und weitere..(Angaben von niiu) Inhalte also von News-Magazinen und Special Interest Verlagen. Vorstellbar, dass für jeden etwas dabei ist.

30-Tage-Test

Ich habe mir die App auf mein iPad geladen und dank eines Gutschein-Codes bin ich für 30 Tage kostenlos dabei. Die Artikel lesen sich gut, man kann die Schrift vergrößern, Tag-/Nachtmodus einstellen, favorisieren oder teilen.
Momentan bin ich noch nicht so ganz sicher, ob ich für das derzeitige Angebot bezahlen würde. Es stehen 23 Publikationen zur Verfügung, 10 davon können heruntergeladen werden, sind aber jederzeit änderbar. „Lokales“ kommt momentan noch aus Berlin, ist also nicht so ganz spannend für mich. Mir fehlt noch einiges, aber die starten ja erst. Bleibt abzuwarten, welche Kooperationen noch eingegangen werden.

Mehr zum Thema:
>> Nichts geschenkt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s